Wir trauern um

Portrait von Werner Berger

Werner Berger

* 28.10.1955 † 06.03.2019

Verabschiedung: 13.03.2019

Uhrzeit: 14:30 Uhr

Ort: Nußdorf o. d. Traisen

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@fuchsbestattungen.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Werner Berger


Kondolenzbuch

† 06.03.2019

Fam. Sirsch:

Aus dem Lieben Kreis geschieden, aus dem Herzen aber nie. Weinet nicht, er ruht in Frieden, doch er starb uns doch zu früh. Liebe Frau Maria, liebe Familie Berger unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Stefan, Philip und Eva Sirsch.
Geschrieben am 13.03.2019 um 20:49

Hans Dorner s.Fam.:

Aufrichtige Anteilnahme an Eurem schweren Verlust!
Geschrieben am 13.03.2019 um 09:58

Walter und Gabi aus Salzburg:

Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 13.03.2019 um 09:46

Walter und Ingrid Pöll, Stollhofen:

Liebe Frau Maria! Zu Ihrem schmerzlichen Verlust die innigste Anteilnahme.
Geschrieben am 12.03.2019 um 19:52

Cäcilia Mandl:

Das Leben ist vergänglich, doch die Erinnerung bleibt. Meine aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 12.03.2019 um 11:11

Franz Nagl:

Zum Tode Zu früh, tragisch, grausam, schmerzvoll, sinnlos, Immer unerwünscht, Immer sinnlos darüber zu diskutieren, Immer schmerzhaft, immer ungewollt, aber immer - und schon von Anbeginn - vorbestimmt. Kristine Allert-Wybranietz Herzliche Anteilnahme Franz Nagl
Geschrieben am 12.03.2019 um 01:18

Martina Fuchs:

Meine aufrichtige Anteilnahme! Unser Trost ist Wiedersehen. Martina Fuchs
Geschrieben am 11.03.2019 um 08:50

Wolfgang Müllner:

Ich möchte hiermit mein tief empfundes Beileid der Familie aussprechen. Ich erinnere mich an einen Abend im Veit, wo ich Werner bei einigen Bieren und Gesprächen über Zigarren, gutes Essen, seine Leidenschaft für die Jagd, sehr gut kennenlernen durfte, abseits von den Treffen und Gesprächen im Geschäft. Ich freue mich schon darauf, wenn wir dieses Gespräch andernorts fortsetzen können. Bis dahin, Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 10.03.2019 um 13:37

Elke Fidler:

Lieber Werner, (liebe Maria), es war schön Dich noch in einer Deiner letzten Tage getroffen zu haben und mit Dir geplaudert zu haben. Die Tage in dem sich unsere Wege gekreuzt haben, habe ich viel von Dir gelernt und Dich schätzen gelernt. Besonders hat mich immer Deine positive und aktive Seite berührt. Ich wünsche Dir nun Ruhe und Zufriedenheit. Im stillen Gedenken Deine Ex-Kollegin Elke
Geschrieben am 10.03.2019 um 10:29

Manfred und Agnes Riedler:

Liebe Maria! Es ist unendlich schwer in dieser Zeit der großen Trauer die richtigen Worte zu finden. Unser aufrichtiges Beileid dir und der gesamten Trauerfamilie. Manfred und Agi
Geschrieben am 09.03.2019 um 13:42

Fam. Matthias und Isabella Getzinger:

Liebe Tante Maria! Möge der Schmerz über den Verlust Dich nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit Dir genügend Kraft für die Zukunft geben. Unser aufrichtiges Beileid! Fam. Getzinger
Geschrieben am 09.03.2019 um 10:08

Roswitha Wegl:

Liebe Maria, mein herzliches Beileid und viel Kraft für dich. Roswitha Wegl
Geschrieben am 09.03.2019 um 09:48

Christine Dorninger-Seif:

Aufrichtige Teilnahme entbietet Christine Dorninger
Geschrieben am 08.03.2019 um 18:23

Deine Nichte Katrin:

Irgendwo über dem Regenbogen, jenseits unserer Vorstellungskraft, werden wir uns die Hände reichen und gemeinsam ein Gläschen erheben, unser Lachen wird erklingen - somewhere over the rainbow.....
Geschrieben am 08.03.2019 um 14:44

Familie Robert Kainzbauer:

Aufrichtige Anteilnahme an eurem schweren Verlust
Geschrieben am 08.03.2019 um 14:06

Familie Monika und Gerhard Schiffauer:

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot. Er ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird. Immanuel Kant
Geschrieben am 08.03.2019 um 08:54
© Fuchs Bestattungen e. U. Einzelunternehmer 2019 | Impressum | Datenschutz